Seite wird geladen ...

Ladebalken
Sprachauswahl

Startseite

 Deutschland > Berlin > Museum Neukölln 
So einfach präsentieren Sie Ihr MuseumNach dem sogenannten „What you see is what you get“-Prinzip spiegelt der Bearbeitungsbereich exakt Ihre Seite auf ViMuseo.
Sie können also die Informationen zu Ihrem Museum einfach, schnell und ohne weitere PC-Kenntnisse bearbeiten.
Bei Fragen einfach eine Mail an uns schicken:

Das ViMuseo-Logo auf Ihrer Museumsseite

Verbinden Sie Ihre Museumswebsite mit unserer Seite und sorgen Sie somit dafür, dass Ihr Museum besser von den Suchmaschinen gefunden wird.

hier klicken

Museum Neukölln

Frage stellenfragen
merkengemerktmerken
Museum Teilenteilen
Profilbild
Infofeld Profilbild einfügen oder ändern

Laden Sie hier das repräsentative Bild von Ihrem Museum hoch.

Museum Neukölln, Berlin

Friedhelm Hoffmann

Museumsbilder
Infofeld Museumsbilder einfügen oder bearbeiten

Laden Sie hier Impressionen Ihres Museums (max. sechs Bilder) hoch.

Foyer des Museums

Ausstellung \u002299 x Neukölln\u0022

Geschichtsspeicher

Experimentelle Archäologie

Ausstellung \u0022Mythos Vinyl\u0022, 2014

Ausstellung \u0022In guten Händen\u0022, 2019

Das Museummehr lesen

Das Museum Neukölln ist eines der profiliertesten regionalgeschichtlichen Museen Berlins. Mit seiner ständigen Ausstellung 99 × Neukölln bietet es einen lebendigen, interaktiven Einstieg in die Geschichte und Gegenwart des Bezirks Neukölln. Daneben finden Wechselausstellungen statt, die sich mit verschiedenen Aspekten der Stadtteilkultur und -geschichte befassen. Die Ausstellungen werden durch Begleitveranstaltungen ergänzt, die Geschichte, Kultur und Gegenwart aus lokaler und globaler Perspektive beleuchten. Ein weiterer Schwerpunkt der Museumsarbeit ist die dialogorientierte Wissensvermittlung, die durch den Geschichtsspeicher, Führungen und Projekte der kulturellen Bildung erfolgt.

Du würdest gerne einen Blick in das Museum werfen?

Dann klicke hier und wir informieren umgehend das Museum über Deinen Wunsch.
Und vielleicht kannst Du das Museum schon bald von innen entdecken!

Anfrage an das Museum
Schwerpunkte

Religion, Kunst, Volkskunde, Geschichte, Photographie, Film, Heimatmuseum, Regionalmuseum, Verkehr, Archäologie, Handwerk, Essen & Trinken, Spielzeug, Sport, Tiere, Interessant für Kinder, Schule

Kontakt
Öffnungszeiten

Täglich von 10 - 18 Uhr

Preise

Der Besuch der Ausstellungen ist kostenfrei.

Führungen

Abgestimmt auf Altersstufen und Unterrichtsfächer bieten wir Führungen, Workshops und Rallyes für Schulklassen und Kindergartengruppen an.

Führungen: „99 x Neukölln“ (Überblick oder mit Schwerpunkt, z. B. Industrialisierung, Widerstand, Schulgeschichte, für Willkommensklassen in leichter Sprache mit Objekten zur Migrationsgeschichte und in der jeweiligen Wechselausstellung

Rallyes: rund um den Richardplatz, durch die Hufeisensiedlung, über den Gutshof Britz

Workshops: mit Nachbildungen vor- und frühgeschichtlicher Objekte der Dauerausstellung „99 x Neukölln“, mit dem Themen- und Materialkoffer „Zwangsarbeit“, mit Archivmaterial (nach thematischer Absprache)

Kontakt
Silvia Haslauer, Museumslehrerin
museumslehrer@museum-neukoelln.de
030 627 277 718

Sonstiges

Keine Daten vorhanden

Museumsgalerie - ein Blick auf unsere Ausstellungsstücke

Bisher wurde noch keine Museumsgalerie eingerichtet.
Museumsgalerie

*       Pflichtangaben

2020

Mobiles Museum Neukölln | Ausgestoßen und verfolgt – Die jüdische Bevölkerung während des Nationalsozialismus in Neukölln

Mobiles Museum Neukölln | Ausgestoßen und verfolgt – Die jüdische Bevölkerung während des Nationalsozialismus in Neukölln

27. Januar 2020 - 30. April 2020

Im Zentrum der Ausstellung „Ausgestoßen und verfolgt – Die jüdische Bevölkerung während des Nationalsozialismus in Neukölln“ stehen Erfahrungen und Schicksalswege von Neuköllner Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die von den Nationalsozialisten als Juden oder „Halbjuden“ diffamiert worden sind. Beginnend mit der im Alltag erfahrenen Ausgrenzung ab 1933 bis hin zur Deportation in Vernichtungslager wie Auschwitz spannt die Ausstellung einen zeitlichen Bogen von 1933 bis 1945. Parallel zu den persönlichen Erfahrungen werden ausgewählte staatliche Gesetze und Verordnungen, die der NS-Staat zur Umsetzung seiner rassistischen Politik angewendet hat, für jedes Jahr aufgelistet. In einem abschließenden Kapitel der Ausstellung wird Bezug auf das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland genommen. Damit soll deutlich gemacht werden, auf welche Basis die „Mütter und Väter des Grundgesetzes“ das friedliche und konstruktive Zusammenleben in einem demokratischen Gemeinwesen nach den Erfahrungen der NS-Diktatur gestellt haben. Diese Grundrechte sind bis heute unantastbar und müssen doch immer wieder in der alltäglichen Praxis verteidigt und durchgesetzt werden.

Zur Ausstellung erscheint eine Broschüre, die speziell für die pädagogische Arbeit mit Schüler*innen geeignet ist. Kontakt: museumslehrer@museum-neukoelln.de

STATIONEN DER AUSSTELLUNG
27.01.2020 bis 09.02.2020: Rathaus Neukölln, 1. OG, Karl-Marx-Straße 83, 12043 Berlin
10.02.2020 bis 23.2.2020: Neukölln Arcaden (EG), Karl-Marx-Straße 66, 12043 Berlin
24.02.2020 bis 30.04.2020: Helene-Nathan-Bibliothek, Karl-Marx-Straße 66, 12043 Berlin Kontakt

mehr

2010

Ständige Ausstellung | 99 x Neukölln

Ständige Ausstellung | 99 x Neukölln

01. Januar 2010 - 31. Dezember 2025

Im Zentrum der Ausstellung stehen 99 Originalobjekte aus der Sammlung des Museums. Ausgehend von diesen dinglichen Zeitzeugen können sich die Besucher*innen grundlegende Aspekte der Geschichte und Gegenwart des Bezirks Neukölln erschließen. Über Computerterminals erhalten sie umfassende Informationen zu den einzelnen Objekten und ihren jeweiligen sozial- und kulturgeschichtlichen Kontext. Eingebunden werden dabei Fotografien, Filme und Tondokumente. Eine große Bedeutung bei der medialen Vermittlung erhalten persönliche Erzählungen, die mit den Objekten verbunden sind. Spielerische Elemente wie ein Quiz zu jedem Objekt erhöhen den Unterhaltungswert der Präsentation. Die ständige Ausstellung „99 × Neukölln“ ist in erster Linie ein Ort der Orientierung, um Besucher*innen aller Altersgruppen einen Einstieg in die Geschichte Neuköllns zu ermöglichen. Sie ermöglicht aber auch eine systematische Aneignung verschiedenster Aspekte der Neuköllner Geschichte und Gegenwart über den Fundort der Objekte, über ihre zeitliche Einordnung oder über einen thematischen Zugang. Außerdem wird unmittelbar auf den Geschichtsspeicher, das Archiv und Depot des Museums, als weiteren Ort der Entdeckung von geschichtlichen Zusammenhängen verwiesen.

mehr

Archiv

Sonderausstellung | Neuköllner Kriegskinder. Videoinstallation von Ina Rommee in Kooperation mit Stefan Krauss

Sonderausstellung | Neuköllner Kriegskinder. Videoinstallation von Ina Rommee in Kooperation mit Stefan Krauss

11. Januar 2020 - 05. April 2020

In der Videoinstallation "Neuköllner Kriegskinder" berichten Zeitzeug*innen von ihrer Berliner Kindheit am Ende des Zweiten Weltkriegs in Neukölln. Sie entstanden als Projekt der Medienkünstlerin Ina Rommee in Zusammenarbeit mit dem Fotografen Stefan Krauss über einen Zeitraum von mehreren Jahren. Den Interviewpartner*innen wird die Gelegenheit gegeben, ihre ganz persönlichen Erinnerungen zu teilen. Im Alter zwischen vier und siebzehn Jahren erlebten sie die Schrecken der letzten Kriegsjahre und stehen stellvertretend für eine ganze Generation junger Menschen in Deutschland. Ihre Erzählungen reichen von bewussten Erinnerungen und detaillierten Beschreibungen bis hin zu subjektiven Empfindungen, die sie mit Kriegserlebnissen in verbindung bringen. Diese sind teilweise sehr emotional, manchmal auch erschreckend nüchtern.
Der Videoinstallation gelingt es, ein zentrales Thema der deutschen Erinnerungskultur in künstlerisch anspruchsvoller Weise zu präsentieren. Sie eröffnet auf sensible Art und Weise den Zugang zu einem weithin verdrängten Kapitel der deutschen Geschichte.

mehr

Warst Du schon im Museum und möchtest es bewerten?

Sterne vergeben
Noch keine Bewertungen für dieses Museum

Hast Du Fragen oder Informationen zu diesem Museum?

Noch keine Fragen zu diesem Museum gestellt.



Die Infos sind nicht korrekt oder das Museum ist inzwischen geschlossen?

Klick einfach auf "Museum melden" und wir prüfen das.



* Pflichtangaben


© Copyright 2020 - Urheberrechtshinweis

Alle Inhalte dieser Seite, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei dem jeweiligen Museum.

Liste auswählen


So einfach stellst Du Dir Deine Lieblingsmuseen auf einer Liste (oder mehreren) zusammen:

  • Klick auf eine schon von Dir angelegte Liste - das Museum ist gespeichert
  • Hast Du noch keine Liste, legst Du eine neue an und klickst dann auf den Namen der neuen Liste - und fertig
  • Sobald ein Museum auf der Liste gespeichert ist, erscheint der Name der Liste in Rot
  • Ein Klick genügt und das Museum ist von der Liste gelöscht

Öffentliche Listen:

neue Liste erstellen


Private Listen:

neue Liste erstellen

Fügen Sie das ViMuseo-Logo mit Link auf Ihrer Website ein

Variante 1: HTML-Code kopieren

  • Kopieren Sie den unten stehenden HTML-Code
  • Fügen Sie diesen an der Stelle Ihrer Website ein, wo Sie das ViMuseo-Logo platziert haben möchten
  • Wenn Sie ein CMS nutzen, müssen Sie im Editor in den HTML-Modus wechseln, um den Code einfügen zu können
<a target="_blank" href="https://vimuseo.com"> <img src="https://vimuseo.com/images/vimuseo-logo.jpg" style="border:none; width:250px; height:86px; padding:0; margin:0px;"> </a>

Variante 2: Logo downloaden und direkt einfügen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf unten stehendes Logo und wählen Sie "Grafik speichern unter“
  • Loggen Sie sich in Ihrem CMS-System ein und öffnen Sie dort die gewünschte Stelle im Bearbeitungsmodus
  • Sie können nun das Bild direkt auf Ihrer Website hochladen und einfügen und es dort verlinken auf: https://vimuseo.com
ViMuseo Logo

Fügen Sie das ViMuseo-Logo mit Link auf Ihrer Website ein

Variante 1: HTML-Code kopieren

  • Kopieren Sie den unten stehenden HTML-Code
  • Fügen Sie diesen an der Stelle Ihrer Website ein, wo Sie das ViMuseo-Logo platziert haben möchten
  • Wenn Sie ein CMS nutzen, müssen Sie im Editor in den HTML-Modus wechseln, um den Code einfügen zu können
<a target="_blank" href="https://vimuseo.com"> <img src="https://vimuseo.com/images/vimuseo-logo.jpg" style="border:none; width:250px; height:86px; padding:0; margin:0px;"> </a>

Variante 2: Logo downloaden und direkt einfügen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf unten stehendes Logo und wählen Sie "Grafik speichern unter“
  • Loggen Sie sich in Ihrem CMS-System ein und öffnen Sie dort die gewünschte Stelle im Bearbeitungsmodus
  • Sie können nun das Bild direkt auf Ihrer Website hochladen und einfügen und es dort verlinken auf: https://vimuseo.com
ViMuseo Logo

Deutsch
English
Español
Français
Italiano
Der eingegebenen Benutzername kann nicht verwendet werden da er bereits existiert. Bitte wähle einen anderen.Der Benutzername ist zu kurz.Der Benutzername darf keine Sonderzeichen oder Leerzeichen enthalten und muss er eine Mindeslänge von 5 Zeichen haben.FehlerDie Daten konnten nicht gespeichert werden. Der Support wurde benachrichtigt und wird sich um das Problem kümmern.Das eingegebene Passwort kann nicht verwendet werden. Das Passwort muss aus mindestens 8 Zeichen bestehen.Bitte alle Pflichtfelder ausfüllenDas eingegebene Passwort kann nicht verwendet werden. Das Passwort muss aus mindestens 8 Zeichen bestehen.Die eingegebenen Passwörter stimmen nicht überein.Benutzername kann nicht verwendet werden.Der Benutzername kann nicht verwendet werden.Bitte eine gültige Emailadresse eingebenDer Benutzername kann nicht verwendet werden. Der Benutzername darf keine Sonderzeichen oder Leerzeichen enthalten und muss er eine Mindeslänge von 5 Zeichen haben.Bitte Bewertung eingeben und Sterne anklickenDu kannst nur eine Bewertung für ein Museum abgebenBitte den Name der Liste eingebenDiese Liste existiert bereits. Bitte einen anderen Namen eingeben.Bitte einen Suchbegriff eingeben.Bitte Deinen Benutzername eingebenDer angegebene Benutzername existiert nichtEin unbekannter Fehler ist aufgetreten. Bitte erneut versuchen.
Sollte es dann trotzdem nicht funktionieren, bitte eine Mail an support@vimuseo.com schicken.
Eine Email mit weiteren Informationen, um Dein Passwort zurückzusetzen wurde an die gespeicherte Email-Adresse gesendet. Sollte diese Email nicht angekommen sein, prüfe bitte auch Deinen Spam-Ordner.InfoInfoDas Passwort wurde geändert.Bitte eine Fehlerbeschreibung eingeben.Bitte alle Pflichtfelder ausfüllenBesucherinfo > MuseumsbilderBitte gib Deine Emailadresse ein. Wir senden Dir eine E-Mail zu, wie Du ein neues Passwort erstellen kannst.

E-Mail:
Soll das Bild wirklich gelöscht werden?Sie haben die maximale Anzahl an Zeichen überschrittenNochZeichen möglichDie angegebene E-Mail kann nicht verwendet werden. Haben Sie evtl bereits einen Zugang und Ihr Passwort vergessen? (Gehen Sie zum Login und klicken Sie dort auf Passwort vergessen)Sie haben Ihr Museum keinem Schwerpunkt zugeordnet - damit ist dieses nicht über die Suche auffindbar.
Bitte weisen Sie Ihrem Museum zumindest eine der vier großen Kategorien zu!
Bitte Copyrighthinweis eingebenWählen Sie die Art des Objektes ausLand wählen & PLZ / Ort eingebenName der neuen ListeWillst Du Deinen Account wirklich löschen?LöschenBesucherinfo > MuseumsgalerieFehlerWillst Du die Liste und alle Einträge auf der Liste löschen?Name des Kunstwerkes eingebenKünstler eingebenEntstehungsjahr eingebenFormat eingebenMaterial eingebenEpoche eingebenBildinhalt eingebenFarbgebung eingebenBezeichnung eingebenSchlagwörter eingebenBearbeitenHier können Sie weitere Bilder für Ihr Museum einfügen.
Klicken Sie auf „Neues Bild hochladen“, öffnet sich ein Ordner auf Ihrem Rechner.
Dort können Sie das gewünschte Bild auswählen.
Zeigen Sie, was in Ihrem Museum steckt und präsentieren Sie Ihre Exponate!
Klicken Sie auf „Neues Bild hochladen“, dann öffnet sich ein Ordner auf Ihren Rechner.
Dort können Sie das gewünschte Bild auswählen.
Bitte mindestens ein Schlagwort eingebenAchtungDateityp nicht erlaubtNach Museumsname oder Begriff suchenPLZ nicht gefundenAusstellungen > AusstellungsbilderHier können Sie Bilder für Ihre Ausstellung einfügen.
Klicken Sie auf „Neues Bild hochladen“, öffnet sich ein Ordner auf Ihrem Rechner.
Dort können Sie das gewünschte Bild auswählen.
Bilder > Ausstellungen > TitelbildSoll diese Ausstellung wirklich gelöscht werden?Bildformat muss zwischen 4:3 und 2:1 liegen.Bilder > Ausstellungen > AusstellungsbilderSoll das gewählte Museum von der Liste entfernt werden?Texte werden gespeichert ...Kategoriedaten verarbeiten ...Neue Hauptkategorie erstellenNeue Unterkategorie erstellenKategorie bearbeitenNeue Lieferoption anlegenBestellung verarbeiten ...Gesamtpreis neu berechnen ...Artikel in den Warenkorb legen ...Text wird gespeichert ...Meldung speichern und aktivieren ...Bitte alle Pflichtfelder ausfüllenKeine Felder für den Export ausgewähltDie Lieferoption wirklich löschen?Die Kategorie wirklich löschen?In der Kategorie befinden sich nochArtikel. Diese werden ebenfalls gelöscht. Die gesamte Kategorie trotzdem löschen?

Hinweis: Wenn sich die Artikel zusätzlich in einer anderen Kategorie befinden, werden sie dort nicht gelöscht.
Den Artikel aus dem Warenkorb löschen?Artikel wirklich löschen?(Nach Klick auf Speichern)Gutschrift per Mail an den Kunden schicken?Datensatz wirklich löschen?Bezeichnung und Beschreibung eingebenKeine Felder für den Export ausgewähltNach dem speichern erhält der Kunde eine Bestätigungsmail.

Nach dem Speichern kann das nicht mehr rückgängig gemacht werden!
Bitte geben Sie die Postleitzahl in einem gültigen Format ein. Sie können mehrere Postleitzahlen und Postleitzahl-Bereiche angeben.
Diese müssen durch ein Semicolon ( ; ) getrennt werden.
Bitte eine Frage eingebenBitte eine Antwort eingebenUst-Id ist nicht korrekt. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.Bitte halten Sie sich an das vorgegebene Format.Bitte ein Bild hochladen und alle Pflichtfelder ausfüllenÜberKontaktdatenHinweis: Sie haben die Versandoption geändert. Bitte beachten Sie, dass Sie bei allen Artikel das Gewicht angeben müssen, damit die Versandkosten erhoben werden können. Alle Artikel ohne Gewichtangaben sind solange nicht in Ihrem Shop sichtbar.Bitte Standortdienste aktivieren.Wollen Sie das Angebot tatsächlich löschen?Land auswählenBesucherinfo > ProfilbildShop wirklich aktivieren?Wenn automatischer Durchlauf gewählt ist, muss eine Zeitdauer angegeben werden und diese muss mindestens 3 Sekunden seinWenn automatischer Durchlauf gewählt ist, muss eine Zeitdauer angegeben werden und diese muss mindestens 3 Sekunden sein