Logo
Cookies – Wir benötigen Deine Zustimmung

Wir setzen Cookies und weitere Technologien (zusammen „Cookies“) ein und nutzen verschiedene Dienste von Drittanbietern. Einige Cookies sind technisch für die Funktionalität sowie zur Gewährleistung der Sicherheit und Stabilität unserer Website erforderlich („notwendige Cookies“), während andere, optionale Cookies uns helfen, unsere Website wirtschaftlich zu betreiben und stetig zu verbessern.

Indem Du auf „Alle Cookies akzeptieren“ klickst, willigst Du zugleich ausdrücklich ein, dass Deine Daten bspw. an Google in die USA übermittelt und dort verarbeitet werden. Nach Einschätzung des Europäischen Gerichtshofs besteht in den USA derzeit kein nach EU-Standards angemessenes Datenschutzniveau und insoweit können wir auch keine geeigneten Garantien für den Schutz Deiner Daten erbringen, um dieses Defizit auszugleichen. Mögliche Risiken der Datenübermittlung in die USA für Dich sind insbesondere, dass ein Zugriff staatlicher Stellen nicht ausgeschlossen werden kann und Deine Daten, möglicherweise ohne dass Du darüber gesondert informiert wirst und ohne dass Dir durchsetzbare Rechte und wirksame Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen, aus Gründen der nationalen Sicherheit, der Strafverfolgung oder für andere im öffentlichen Interesse der USA liegende Zwecke verarbeitet werden könnten.

Details und alle Optionen findest Du unter „Individuelle Cookie-Einstellungen“. Du kannst diese auch später jederzeit anpassen. Bitte beachte auch unsere Datenschutzerklärung.

Individuelle Cookie-Einstellungen
Cookie-Einstellungen

Hier kannst Du das Tracking und die Analysetools auf unserer Website zulassen oder ausschließen.

Die durch diese Services gesammelten Daten werden gebraucht, um die technische Performance der Website zu gewährleisten.

NameDomainGültigeitBeschreibung
cookieconsentvimuseo.de365 TageWird nach der Bestätigung zur Verwendung von Cookies gesetzt, um den Cookie-Banner auszublenden.
PHPSESSIDvimuseo.de30 TageDieser Session-Cookie wird verwendet, um den Benutzer wiedererkennen/identifizieren zu können.
f37103a536f1e41ef1173f2fd7972d18vimuseo.de7 TageRandomisierte Darstellung, welche Museen zwecks eines fehlenden virtuellen Rundgangs informiert wurden

Wir verwenden diese Daten zum Bereitstellen zusätzlicher Features und um Bugs vorzubeugen.

NameDomainGültigeitBeschreibung
showiemsgvimuseo.de365 TageEinen Hinweis, ausschliesslich für Nutzer des Internet Explorers nicht erneut anzeigen
VIRT_RUND_RUN_TIMEvimuseo.de365 TageDie Standart-Abspieldauer eines Bildes der Slideshow.
ShopHinweisPopupvimuseo.de10 TageSpeichert den Status ob das Hinweisfenster im Shop (Urlaub des Shopbetreibers) nicht mehr angezeigt werden soll
selectedLandvimuseo.de30 TageSpeichert die letzte Auswahl des Landes in der Suche

Wir verwenden diese Daten, um die Performance unserer Webseiten und Services zu verbessern.

NameDomainGültigeitBeschreibung
_gat_gtag_vimuseo.de60 SekundenBestimmte Daten werden nur maximal einmal pro Minute an Google Analytics gesendet. Das Cookie hat eine Lebensdauer von einer Minute. Solange es gesetzt ist, werden bestimmte Datenübertragungen unterbunden.
_gidvimuseo.de24 StundenIhre Domain (1st Party) Enthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen.
_gavimuseo.de2 JahreEnthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen.
_pk_ses.vimuseo.de30 MinutenDieses Cookie speichert eine unique/eindeutige Session-ID.
_pk_id.vimuseo.de13 MonateMatomo: Wird verwendet, um einige Details über den Benutzer zu speichern, wie z.B. die eindeutige Besucher-ID
_pk_cvar.vimuseo.de30 MinutenMatomo: Kurzlebige Cookies, die zur vorübergehenden Speicherung von Daten für den Besuch verwendet werden

Um für dich relevante Inhalte auszuwählen, nutzen wir etwa Informationen über deine vorherigen Einkäufe und deine Interaktionen mit der Seite. Wir geben diese Informationen und eine Kundenkennung, etwa Gerätedaten, gegebenenfalls an Dritte wie Facebook und Google weiter. So können wir dir auf den Websites und in den Apps von Drittanbietern relevante Werbung zeigen. Womöglich verknüpfen wir diese Daten auch geräteübergreifend und verarbeiten Daten über die gezeigte Werbung (z. B. ob du eine Anzeige angeklickt und anschließend etwas gekauft hast). Das hilft uns, die Effizienz unserer Anzeigen zu messen und vereinfacht für uns die Werbe-Abrechnung.

NameDomainGültigeitBeschreibung
UI.tradedoubler.com12 MonateVerwendet, um zu registrieren welche Anzeigen dem Benutzer angezeigt werden
BT.tradedoubler.com12 MonateBehavioural Targeting ist eine Funktion, die es ermöglicht, Anzeigen auf Benutzer mit einem bestimmten Surfverhalten oder Interesse auszurichten. Um dies zu unterstützen, werden Benutzer beim Besuch von Tradedoubler-Verlagsseiten profiliert. Ein Benutzerprofil besteht aus etwa 20 gewichteten Kategorien und wird in einem Cookie gespeichert.
PI.tradedoubler.com12 MonateVerwendet, um zu registrieren, welche Anzeigen dem Benutzer angezeigt werden.
Historie
Keine Daten vorhanden
Seite wird geladen ...

Ladebalken
DE
Museum Geißlerhaus
ZurückDeutschland/Neuhaus am Rennweg
 

Alle wichtigen Infos für den Besuch vor Ort

Das Museum

Das Museums- Gebäude ist das Geburtshaus von Dr. Heinrich Geißler (1814-1879). Darüber hinaus bildet das denkmalgeschützte Bauwerk selbst einen wichtigen Sachzeugen für die Wohn- und Lebensverhältnisse einer Glasbläserfamilie aus dem 19./ frühen 20. Jahrhundert. Nach erfolgtem Umbau und der Neukonzeption des Museums 2010 ist aus dem ehemaligen Heimatmuseum Geißlerhaus ein Museum geworden, das sich speziell mit Dr. Heinrich Geißler- seinem Leben und Wirken sowie den Weiterentwicklungen seiner Erfindungen- und der Neuhäuser Glasgeschichte befasst. Dr. H. Geißler war der Begründer der modernen wissenschaftlichen Glasinstrumententechnik und des Glasapparatebaus. Mit der Erfindung der sogenannten Geißlerschen Röhren, den Niederdruck-Gasentladungsröhren als Vorläufer von Röntgenröhren, Rundfunkempfängerröhren und Leuchtstoffröhren - gilt er in der Physik als Pionier der Elektrizitätslehre und Vakuumtechnik des 19. Jahrhunderts. Die von ihm 1857 entwickelte Quecksilber-Vakuumpumpe ermöglichte es erstmals, ein nutzbares Vakuum zu erzeugen. Bereits zu Lebzeiten erlangte er auch außerhalb des deutschen Sprachraums Bekanntheit auf dem Gebiet des Glasapparatebaus. Sehr hohe Anerkennung erwarb sich Dr. Geißler wegen „Genauigkeit und hoher Empfindlichkeit“ seiner glastechnischen Produkte. Dafür wurde ihm eine Goldmedaille auf der Weltausstellung in Paris 1855 zuerkannt. Von der Universität Bonn wurde er am 4. August 1868 für seine Leistungen mit der Ehrendoktorwürde geehrt. Neben Leben und Werk von Dr. Heinrich Geißler wird im Museum die Entwicklung der einheimischen Glasindustrie dargestellt. Die Glasver- und –bearbeitende Industrie war lange Zeit der Haupterwerbszweig im Gebiet der heutigen Stadt Neuhaus am Rennweg. Die Glasherstellung war Hauptgrund für die Gründung des ältesten Stadtteils von Neuhaus am Rennweg im Jahr 1607, der Siedlung Schmalenbuche. Zwar wird die Glasherstellung seit Anfang des 20. Jahrhunderts in Neuhaus am Rennweg nicht mehr betrieben, dafür beschäftigen sich bis heute verschiedene Gewerbezweige mit der Glasverarbeitung und Glasbearbeitung. Neben den oben erwähnten Original- Geißlerröhren sind im Besitz des Museums moderne lampengeblasene Glasunikate von international anerkannten Glasgestaltern, die in Neuhaus am Rennweg geboren sind, und deren Exponate heute auch in Museen der USA, Japan und weiteren Ländern ausgestellt sind. Es handelt sich um Unikate von: -Albin Schädel (1905 bis 1999) - Ehrenbürger Neuhaus/Rwg. -Kurt Wallstab (1920 bis 2002) - Ehrenbürger Neuhaus/Rwg -Max Traut (1906 bis 1970) – Entwicklung von lampengeblasenem feuerfestem Fadenglas Die neue Dauerausstellung des Geißlerhauses spiegelt anhand der baulichen Anlage, der verwendeten Materialien und der Raumaufteilung neben dem Werk Dr. Heinrich Geißlers die Tradition und soziale und wirtschaftliche Prozesse in der Neuhäuser Glasgeschichte wider. Untergliedert wird die Dauerausstellung durch Inhalt und Raum: 1. Ausstellungsraum Dr. Heinrich Geißler – Raum blau 2. Physikalisches Kabinett – Raum schwarz 3. Ausstellungsraum Glasgeschichte Neuhaus – Raum rot 4. Glasbläserstube 5. Gewölbekeller Unabhängig von den Bereichen der Dauerausstellung werden im Raum 6 – Flurbereich - wechselnde Sonderausstellungen durch den Förderverein Heimatmuseum Geißlerhaus e. V. organisiert und ausgestaltet.

Schwerpunkte

Persönlichkeiten, Geschichte, Literatur, Wissenschaft, Technik, Kunsthandwerk, Handwerk

Adresse

Sonneberger Straße 106
98724 Neuhaus am Rennweg
+49 3679 723143
info@foerderverein-geisslerhaus.de

Öffnungszeiten

Mi-So: 9:00 - 13:00 Uhr und nach persönlicher Vereinbarung

Preise

Einzelkarte normal 2,50 €
- Erwachsene ab 17 Jahre

Einzelkarte ermäßigt 1,50 €
- Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre
- Schüler und Studenten
- Inhaber einer gültigen Gästekarte

Kombikarte normal (Besichtigung beider Neuhäuser Museen) 4,00 €
- Erwachsene ab 17 Jahre

Kombikarte ermäßigt (Besichtigung beider Neuhäuser Museen) 2,00 €
- Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre
- Schüler und Studenten
- Inhaber einer gültigen Gästekarte

Gruppen ab 10 Personen erhalten eine Ermäßigung von 0,50 € je Einzelkarte

Besitzer einer Thüringer-Wald-Card zahlen folgende Eintrittspreise
- Einzelkarte normal 2,00 € Einzelkarte ermäßigt 1,20 €
- Kombikarte normal 3,20 € Kombikarte ermäßigt 1,60 €

Für Museumsführungen durch das Personal wird ein zusätzliches Entgelt in Höhe von 1,00 € je Person erhoben.

Führungen

Führungen von Besuchergruppen außerhalb der Öffnungszeiten sind nach telefonischer Absprache unter
Tel.: 03679 723143 oder Handy 0160 1106060 möglich.

Sonstiges

Sonderausstellungen im Neuhäuser Museum Geißlerhaus

Der Förderverein Heimatmuseum Geißlerhaus Neuhaus am Rennweg e. V. ist verantwortlich für die Ausgestaltung und Organisation von wechselnden zeitlichen Ausstellungen.

Seit Juni 2018 bis zum 31.12.2018 ist eine neue Ausstellung zum Thema

„Glas und Porzellan - erotisch und pikant“

zu sehen. Die Ausstellung würdigt Glas- und Porzellan- Künstler der Region und ihr einzigartiges Schaffen und macht ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit zugänglich.
Im Mittelpunkt dieser Ausstellung stehen Werke des bis 2012 als Handwerksmeister mit eigenem Atelier in Neuhaus tätigen Glaskünstlers Olaf Schönherr, sowie der Porzellangestalterin Kati Zorn aus Cursdorf.
Beide Ausnahmekünstler zeigen mit ihren Werken ganz neue Aspekte der bisher traditionellen regionalen Glas- und Porzellangestaltung.

Ein weiterer Schwerpunkt der Ausstellung sind Porzellanfiguren aus regionalen Manufakturen verschiedener Zeitepochen. Auch Glasexponate von einheimischen Meistern des 20. Jahrhunderts – u. a. dem Neuhäuser Glasgestalter Max Müller- Litz - zum gewählten Thema der Ausstellung werden präsentiert.

Der Förderverein Heimatmuseum Geißlerhaus Neuhaus am Rennweg e. V. freut sich auf viele interessierte Besucher und Gäste.

wurde in den Warenkorb gelegt

Fügen Sie das ViMuseo-Logo mit Link auf Ihrer Website ein

Variante 1: HTML-Code kopieren

  • Kopieren Sie den unten stehenden HTML-Code
  • Fügen Sie diesen an der Stelle Ihrer Website ein, wo Sie das ViMuseo-Logo platziert haben möchten
  • Wenn Sie ein CMS nutzen, müssen Sie im Editor in den HTML-Modus wechseln, um den Code einfügen zu können
<a target="_blank" href="https://vimuseo.com"> <img src="https://vimuseo.com/images/vimuseo-logo.jpg" style="border:none; width:250px; height:86px; padding:0; margin:0px;"> </a>

Variante 2: Logo downloaden und direkt einfügen

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf unten stehendes Logo und wählen Sie "Grafik speichern unter“
  • Loggen Sie sich in Ihrem CMS-System ein und öffnen Sie dort die gewünschte Stelle im Bearbeitungsmodus
  • Sie können nun das Bild direkt auf Ihrer Website hochladen und einfügen und es dort verlinken auf: https://vimuseo.com
ViMuseo Logo Bild herunterladen

Deutsch
English
Español
Français
Italiano